Wir glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, wie er uns im Alten und Neuen Testament bezeugt wird.

Mit den Kirchen der Reformation bekennen wir Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist Maßstab für unsere Lehre und unser Leben.

Seit unserer Entstehung treten wir für Religions- und Gewissensfreiheit ein und befürworten die Trennung von Kirche und Staat. Unsere Haushalte bestreiten wir aus freiwilligen Beiträgen unserer Mitglieder.

Wir taufen Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung die Taufe erbitten und Mitglied einer Gemeinde werden wollen.

Auch ohne Taufe ist eine Mitgliedschaft möglich. (siehe "zwei Gemeindebünde")

Wir sind besonders! Wir gehören zwei Gemeindebünden an:
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden Deutschland (KdöR)

Bund Freier evangelischer Gemeinden
(KdöR)

Des weiteren sind wir Mitglied im Rat Christlicher Gemeinden Soest (ACK).

Als Gemeinde Soest haben wir uns ein Profil gegeben:

Unsere Gemeinde ist wie eine bunte Baustelle auf dem Fundament Christus.

Wir sind eine von Gott zusammengefügte Gemeinschaft, die in vielfältiger Weise mit Gaben und Begabungen in allen Generationen beschenkt ist.

Wir wollen uns von Jesus Christus zeigen lassen, wie wir weiter bauen sollen.

Wir wollen das Wort Gottes, das Evangelium, unter die Menschen bringen und im Innern Hilfe geben, Jüngerinnen und Jünger zu werden und als solche zusammen leben und wachsen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. und im Bund freier evangelischer Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Anders leben - Schöpfung nachhaltig bewahren

                               Eine Veranstaltung des Forum Älterwerden in Kooperation mit dem AK Senioren im Landesverband NRW am 22.10.2022 ab 10:30 Uhr in der Immanuelskirche EFG Bochum Hermannshöhe 21-23, 44789 Bochum Nachhaltig zu leben ist heute nicht mehr ein Lebensstil für Wenige, sondern muss immer stärker in das Bewusstsein der Einzelnen, der Gemeinde und der Gesellschaft gerückt werden! .

08.08.2022


Mutig und mit Herz in die Welt gehen

Vom 1. bis 6. ...

10.08.2022

Gerechtigkeit als sichtbares Zeichen von Gottes Reich

Über 600 Baptistinnen und Baptisten aus mehr als 65 Ländern nahmen an der Jahrestagung des Baptistischen Weltbundes (BWA) im US-Bundesstaat Alabama teil, 150 von ihnen online. .

03.08.2022