Eine lange Tradition hat das gemeinsame Bibellesen in unseren Gemeinden. Wir glauben, dass Gott die Bibel gebraucht um zu uns Menschen zu sprechen.

 

Meistens gibt es einen Impuls oder eine Auslegung von einem Leitenden. Dann ist es uns wichtig auch aufeinander zu hören. Wir beschäftigen uns mal mit einem ganzen Buch (z.B. Epheserbrief), mal mit einem Thema (z.B. Leid in Bibel).

 

Nach den Sommerferien und nachdem unsere Schulen wieder normal geöffnet haben, wollen wir auch mit unserem Bibel-Gesprächslkreis weitermachen:

So ein Neuanfang bietet auch die Chance für ganz andere Leute alle 14 Tage einen Abend für Gott und mit Gott zu verbringen. Was ist Dir Dein Glaube wert?

Thematisch haben wir uns auf die 10 Gebote geeignet. Damit beschäftigen wir uns wiederum mit einer Grundfrage unseres menschlichen Lebens: "Wie lebe ich? Nach welchen Normen und Werten orientiere ich mich? Was hilft mir bei meinen täglichen Entscheidungen, die ich treffen muss?"

 

Termine und Themen seht Ihr in der Rubrik "Termine"

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. und im Bund freier evangelischer Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Seniorentag 2020 in Düsseldorf - Luisenstraße abgesagt!

Liebe Seniorin, lieber Senior,Als wir im Sommer entschieden haben, diesen Tag trotz Corona durchzuführen, hatten wir gehofft, dass sich die Pandemie abschwächen würde.Jetzt wird deutlich, dass die zweite Welle tatsächlich kommt und einige Städte in NRW mittlerweile zu Hotspots geworden sind - darunter auch Düsseldorf.Daher hat der AK Senioren gestern entschieden, den Seniorentag 2020 abzusagen. Dabei ist uns wichtig, dass wir euch, die älteren Erwachsenen nicht gefährden; so wichtig kann kein Treffen sein, dass wir dabei ggf. ...

15.10.2020


Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

Bericht vom Auftakt in Hamburg: 500 Jahre Täuferbewegung

Fünf Themenjahre stehen bis 2025, dem Gedenken an die erste täuferische Glaubenstaufe 1525, unter der Überschrift „gewagt!“. .

12.10.2020