Auch wenn unsere Gemeinde mit ca. 80 Mitgliedern eher klein ist, braucht es neben dem Gottesdienst Möglichkeiten, sich auf einer persönlicheren Ebene zu treffen.

 

In den Kleingruppen habe ich und meine Sorgen, meine eigenen Fragen und Antworten, meine Stärken und Begabungen einen geschützten Raum. Gemeinsam suchen wir nach Impulsen aus der Bibel und wenn der Wunsch da ist, beten wir auch gemeinsam für verschiedene Anliegen.
Auch wenn diese Gruppen einen eher persönlichen Charakter haben, sind sie grundsätzlich offen für alle.
Leider merken wir in letzter Zeit, dass es schwierig geworden ist, solche Kleingruppen am Leben zuhalten, bzw. neue zu gründen. Vielleicht sollten wir uns in der nächsten Zeit intensiv mit diesem Thema beschäftigen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. und im Bund freier evangelischer Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stellenangebot der Diakonieeinrichtung Weltersbach

Wir, das Pilgerheim Weltersbach, sind eine große Senioreneinrichtung im schönen Bergischen Land. In unseren Heimen und Wohnungen leben zurzeit 520 Menschen. ...

06.02.2021


Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

Zwölf Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen auf zu Gebet, Solidarität und Kollekten anlässlich des ökumenischen Weltgebetstags am 5. März.

22.02.2021

Baptistischer Weltbund fordert gerechte Verteilung der Impfstoffe

Die Baptist World Alliance (BWA) ruft dazu auf, gemeinsam gegen die Corona-Pandemie vorzugehen und Impfstoffe gerecht zu verteilen..

04.02.2021